Aktuelle Einsätze 2017

23.09.2017 - 15:32 Uhr
DLK - Drehleiter für Rettungsdienst
Bodmanstraße


22.09.2017 - 12:21 Uhr
Rettungsdienstliche Erstversorgung
Freudental


21.09.2017 - 20:59 Uhr
B - BMA Brandmeldeanlage
Duracher Straße


 

ALLE EINSÄTZE 2017

Anschauen - Mitmachen!

Möchtest auch DU Teil in unserem Team werden? Bewerben und mitmachen! Mitmachen! Mail an info@ff-kempten.de

Ihre Feuerwehr vor Ort

Löschgruppe 11 Löschgruppe 13 Löschgruppe 15 Löschgruppe 14 Hauptwache Löschzug 4 Löschzug 3

Tierrettungen für die Feuerwehr

22.06.2017 21:00

Am vergangen Wochenende, am 17. Juni verfing sich bei seinem morgendlichen Rundflug ein junger Falke unglücklich im Spalt eines gekippten Fensters im vierten Stock am Klinikum Kempten in der Robert – Weixler - Straße. Mitglieder der Feuerwehr Kempten machten sich umgehend auf den Weg, um das Jungtier aus seiner misslichen Lage zu befreien. Auf Grund von baulichen Hindernissen konnte die Drehleiter nicht zum Einsatz kommen. Daher waren die eingesetzten Kräfte gezwungen, mit der Steckleiter und dem Absturzsicherungssatz über einen Anbau dem Vogel zur Hilfe zu eilen. Eine besondere Herausforderung waren auch die beiden Elterntiere des verunfallten Falken, was einen erhöhten Eigenschutz der zur Rettung eingesetzten Feuerwehrleute erforderte. So gelang es mittels der tragbaren Leiter, den Falken aus dem Fenster zu befreien und mit leichten Verletzungen am Bein an den hinzugerufenen Falkner zu übergeben.

 

Am Sonntag, dem 18. Juni wurden die Kameraden erneut zum Klinikum gerufen. Ein weiterer Jungfalke stürzte bei seinen ersten Flugversuchen ab und blieb in mehreren Metern Höhe hängen. Zur Rettung kam hier die Drehleiter zum Einsatz.

 

Am Dienstagvormittag musste die Feuerwehr in der Ludwigstraße einen Hasen einfangen. Dieser nutzte das schöne Wetter für einen Spaziergang alleine. Die Kameraden konnten den Hasen schnell wieder einfangen.

Zurück