Einsatzberichte

Ob Gefahrguteinsatz, Zimmer- brand oder Verkehrsunfall. Hier berichten wir aktuell über unser breites Einsatzspektrum mehr...

Fahrzeuge & Technik

Wir zeigen Ihnen mit welcher modernen und anspruchsvollen Technik wir in den Einsatz gehen mehr...

Mitmachen

Entdecken Sie welche interes- santen Betätigungsfelder es für Sie in den Teams der Freiwilligen Feuerwehr Kempten gibt mehr...

Aktuelle Einsätze 2018

17.11.2018 - 12:01 Uhr
B - BMA Brandmeldeanlage
Max-Schaidhauf-Straße


17.11.2018 - 10:08 Uhr
B - BMA Brandmeldeanlage
Freudenberg


16.11.2018 - 09:20 Uhr
Rettungsdienst
Memminger Straße


 

ALLE EINSÄTZE 2018

Anschauen - Mitmachen!

Mitmachen! Mail an info@ff-kempten.de

Ihre Feuerwehr vor Ort

Löschgruppe 11 Löschgruppe 13 Löschgruppe 15 Löschgruppe 14 Hauptwache Löschzug 4 Löschzug 3

Kühlen statt Löschen - Wir retten Fische

Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen erwärmte sich der Bachtelweiher besorgniserregend auf bis zu 29 Grad Celsius. Was für uns Menschen schöne Badetemperaturen sind, kann aber für die Fische tödlich werden. Je höher die Temperatur, desto weniger Sauerstoff ist im Wasser für die Fische verfügbar. Im Falle des Bachtelweihers waren es unter 40 %. Deshalb bat der Fischereiverein die Freiwillige Feuerwehr Kempten um Hilfe.
So kamen wir am Donnerstag mit dem neuen Wasserförderungssystem zum Bachtelweiher. Die Pumpe ist in der Lage bis zu 8000 Liter Wasser pro Minute zu fördern. Das Wasser wurde aus dem Bachtelweiher gesaugt und mittels mehrerer Wasserwerfer durch die Luft wieder in den Bachtelweiher gespritzt. Durch den Kontakt mit der Luft wurde zusätzlicher Sauerstoff in das Wasser gebunden und die Temperatur ging zurück. Der Einsatz ging von 18:00 Uhr bis zum nächsten Morgen und rettete knapp 20.000 Fischen das Leben. Vielen Dank allen Kameradinnen und Kameraden, welche mitgeholfen haben und die ganze Nacht ehrenamtlich im Einsatz waren.

Weiterlesen …

LKW Brand auf der A7

Am 1. August wurde die Feuerwehr Kempten gegen 10:15 Uhr zu einem brennenden LKW an die Autobahn A7 an die Anschlussstelle Betzigau gerufen. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise unverletzt retten. Der LKW stand jedoch im Vollbrand, weshalb der Abrollbehälter Wasser mit knapp 8000 Liter Wasser und der Löschzug 3 mitalarmiert wurden. Der Brand konnte mit zwei Trupps unter Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht werden. Aufgrund des Löschmittels und ausgetretener Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn sorgfältig gereinigt. Die Auffahrt Richtung Füssen und die Abfahrt mussten deshalb für ungefähr drei Stunden gesperrt werden. Gefahr für Mensch und Umwelt bestand nicht. Die Feuerwehr war mit insgesamt 4 Fahrzeugen und knapp 20 Einsatzkräften vor Ort.

Mitmachtag beim Löschzug 3 in Lenzfried

Freitag, der 13. ist als Datum vielfach negativ besetzt. Für den Mitmachtag beim Löschzug 3 in Lenzfried galt das in keinster Weise: strahlendes Wetter, viele Besucher und eine hochmotivierte Jugendfeuerwehr machten den Nachmittag zu einem Erlebnis. Die jugendlichen Besucher konnten an mehreren Stationen eine Auswahl an Geräten ausprobieren und Löschfahrzeuge besichtigen. Die Jugendfeuerwehr stand mit Rat und Tat zur Seite. Ein sehr gelungener Nachmittag, bei dem weder der Spaß noch das leibliche Wohl zu kurz kamen. Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern! Und auch Dank, dass ihr uns so zahlreich besucht habt!
Möchtest Du auch mitmachen? Dann melde Dich unter info@ff-kempten.de!

Weiterlesen …

Tagesseminar Atemschutz/Innenangriff

Während andere verdienten Urlaub machen, üben wir den Ernstfall. Vergangenen Samstag haben 60 Feuerwehrler einen ganzen Tag lang ihre Kenntnisse als Angriffstrupp im Brandfall vertieft. Vielen Dank, dass ihr eure Freizeit investiert, das gilt auch für die ehrenamtlichen Ausbilder und Helfer!

 

 

 

Weiterlesen …

Quereinsteiger bestehen ihre erste Prüfung

Drei Frauen und zehn Männer von der Freiwilligen Feuerwehr Kempten, der Werksfeuerwehr Edelweiß und der Werksfeuerwehr 3M haben im April ihre erste Prüfung auf dem Weg vom Quereinsteiger zur Feuerwehrfrau/zum Feuerwehrmann bestanden. Von Dezember 2017 bis April 2018 haben sie in ihrer Freizeit an den Wochenenden - unterwiesen von erfahrenen Ausbildern - gelernt und geübt. Nun konnten sie die theoretische und praktische Prüfung des Basislehrgangs ablegen, was alle mit Erfolg getan haben. Herzlichen Glückwunsch! Du willst auch mitmachen? Weitere Infos gibt es hier.

Weiterlesen …