Aktuelle Einsätze 2018

09.12.2018 - 11:43 Uhr
THL - Baum auf Straße
St. Gallener Straße


09.12.2018 - 10:30 Uhr
THL - Baum auf Gebäude
Lessingstraße


09.12.2018 - 08:02 Uhr
THL - Sicherung
Schumacherring


 

ALLE EINSÄTZE 2018

Anschauen - Mitmachen!

Mitmachen! Mail an info@ff-kempten.de

Ihre Feuerwehr vor Ort

Löschgruppe 11 Löschgruppe 13 Löschgruppe 15 Löschgruppe 14 Hauptwache Löschzug 4 Löschzug 3

Aktuelle Berichte der Feuerwehr Kempten

150 Jahre bayerisches Feuerwehrwesen

Zum Jubiläum hat der Landesfeuerwehrverband Bayern ein sehr interessantes Video erstellt. Einfach mal anschauen.

Den Link dazu gibt es hier.

_

Wir danken Euch für Euren Besuch!

Wir hatten einen schönen Tag - Ihr hoffentlich auch!

Verkehrsunfall - PKW im Schaufenster

Am 14. August gegen 9:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kempten zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen aus. An der Einsatzstelle wurde ersichtlich, dass sich das Fahrzeug in einem Schaufenster befand. Nun galt es zunächst den PKW mittels Seilzug gegen weiteres Abrutschen zu sichern. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde die Person von der Feuerwehr durch den Kofferraum schonend gerettet. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Die Freiwillige Feuerwehr Kempten war mit 15 Mann im Einsatz.

Weiterlesen …

Kühlen statt Löschen - Wir retten Fische

Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen erwärmte sich der Bachtelweiher besorgniserregend auf bis zu 29 Grad Celsius. Was für uns Menschen schöne Badetemperaturen sind, kann aber für die Fische tödlich werden. Je höher die Temperatur, desto weniger Sauerstoff ist im Wasser für die Fische verfügbar. Im Falle des Bachtelweihers waren es unter 40 %. Deshalb bat der Fischereiverein die Freiwillige Feuerwehr Kempten um Hilfe.
So kamen wir am Donnerstag mit dem neuen Wasserförderungssystem zum Bachtelweiher. Die Pumpe ist in der Lage bis zu 8000 Liter Wasser pro Minute zu fördern. Das Wasser wurde aus dem Bachtelweiher gesaugt und mittels mehrerer Wasserwerfer durch die Luft wieder in den Bachtelweiher gespritzt. Durch den Kontakt mit der Luft wurde zusätzlicher Sauerstoff in das Wasser gebunden und die Temperatur ging zurück. Der Einsatz ging von 18:00 Uhr bis zum nächsten Morgen und rettete knapp 20.000 Fischen das Leben. Vielen Dank allen Kameradinnen und Kameraden, welche mitgeholfen haben und die ganze Nacht ehrenamtlich im Einsatz waren.

Weiterlesen …