Kotterner Straße

| Einsätze, Allgemeine News

Am Mittwochabend, gegen 20:45 Uhr kam es zu einem Gasaustritt in einer Tiefgarage im Bereich der Kotterner Straße. Mehrere Anrufer der Baustelle, wie auch ein CO-Melder lösten Alarm aus. Daraufhin wurde die Polizei, der Rettungsdienst und die Feuerwehr mit insgesamt 85 Einsatzkräften alarmiert. Die ersten Kräfte brachten die Arbeiter in Sicherheit und wurden rettungsdienstlich betreut. Dabei haben sich insgesamt sechs Personen verletzt, davon drei schwer. Sie wurden sofort in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. 

Mit unserem Großlüfter „LUF 60“ wurde die Tiefgarage belüftet, bis die Gaskonzentration wieder im Normalbereich lag. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt von Arbeitsgeräten. 

Im Einsatz der Feuerwehr war der Löschzug 1, 2, 4, die Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung und die hauptamtlichen Kräfte der Hauptwache.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.