Löschzug 3 (Lenzfried)

Standort

Lenzfried

Übungstermine

Alle zwei Wochen, Montags ab 19:30 Uhr.

Einheitsführung

Kommandant:
Christian Briendl

Stellv. Kommandant:
Patrick Uhl

Vereinsvorstand:
Max Hafenmayr

Jetzt mitmachen Direkt anfragen

Über den Löschzug 3

Im Stadtteil Lenzfried ist der Löschzug 3 mit aktuell 41 Einsatzkräften stationiert. Neben den üblichen feuerwehrtechnischen Aufgaben, ist der Löschzug 3 für die Sonderaufgabe der Dekontamination (Reinigung) von Personen und Geräten bei Gefahrguteinsätzen zuständig. Darüber hinaus hat der Löschzug 3 auch noch die Ölschadensbekämpfung als Spezialisierung übernommen. Für diese Aufgaben stehen den Wehrleuten insgesamt drei Fahrzeuge zur Verfügung, darunter auch ein Dekontaminationsfahrzeug. Auf diesem befindet sich das nötige Zubehör um bei größeren Schadenslagen Zelte und Reinigungsräume zu errichten, um z.B. kontaminierte Personen und Gerätschaften zu reinigen. Dies wird benötigt, damit eine Verschleppung des Gefahrstoffs verhindert wird. Des Weiteren ist das Fahrzeug modular aufgebaut, um die benötigten Rollcontainer schnell abladen zu können. Das Fahrzeug kann somit auch abgeladen und für weitere Aufgaben verwendet werden.

Lage des Feuerwehrhauses

Das Feuerwehrhaus befindet sich im östlichen Teil von Kempten in der Lenzfrieder Str. 59. Neben den ca. viereinhalbtausend Einwohnern in Lenzfried, gibt es dort auch Schulen, Großbetriebe, sowie Hochhäuser.

Fahrzeuge

LF
Funk
3/43/1
Besatzung
9
Baujahr
2011
Fahrgestell
Mercedes-Benz
Dekon
Funk
3/67/1
Besatzung
6
Baujahr
2000
Fahrgestell
MAN
MZF
Funk
3/11/1
Besatzung
9
Baujahr
2001
Fahrgestell
Mercedes-Benz