Löschzug 4 (St. Mang)

Standort

St. Mang

Übungstermine

Alle zwei Wochen (in der ungeraden Kalenderwoche),

Montags ab 19:30 Uhr. 

Einheitsführung

Kommandant:
Markus Theiss

Stellv. Kommandant:
Werner Wittmann

Vorstand:
Arno Holzmüller

Jetzt mitmachen Direkt anfragen

Über den Löschzug 4

Im Stadtteil Sankt Mang ist der Löschzug 4 mit aktuell 55 Einsatzkräften stationiert. Als Sonderaufgabe ist die Einheit für die erweiterte technische Hilfeleistung zuständig. Darüber hinaus stellt der Löschzug 4 zusätzlich Atemschutzgeräteträger, sowie CSA-Träger für das gesamte Stadtgebiet zur Verfügung. Den Wehrleuten stehen ein Löschfahrzeug, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, eine Drehleiter und ein Mehrzweckfahrzeug zur Verfügung.

Zu den besonderen Aufgaben zählt, wie bereits erwähnt die technische Hilfeleistung aber auch das Bekämpfen von Gefahrgutunfällen, in Zusammenarbeit mit der Hauptwache und den anderen Außeneinheiten.

Durch die Besonderheit der zwei wasserführenden Fahrzeugen, sowie der Drehleiter ist der Löschzug 4 die größte Außeneinheit der Feuerwehr Kempten. Dadurch kann zusätzlich eine Rückfallebene der Hauptwache gestellt werden.

Neben den Aktiven hat der Löschzug 4 noch eine eigene Jugendgruppe mit derzeit 12 Jugendlichen.

Lage des Feuerwehrhauses

Lage des 2016 neu bezogenen Feuerwehrhauses ist im südlichen Teil von Kempten in der Duracher Straße 83b. Neben den rund 15.000 Einwohnern in Sankt Mang gibt es dort auch Schulen, Altenwohnheim, Kindergärten, mehrere Hochhäuser, ein großes Neubaugebiet aber auch verarbeitendes Gewerbe. Die Werkfeuerwehr der Firma 3M wird zusätzlich bei größeren Schadenslagen durch den Löschzug 4 unterstützt.

Fahrzeuge

HLF
Funk
4/40/1
Besatzung
9
Baujahr
2001
Fahrgestell
MAN
LF
Funk
4/43/1
Besatzung
9
Baujahr
2011
Fahrgestell
Mercedes-Benz
DLK
Funk
4/30/1
Besatzung
3
Baujahr
2006
Fahrgestell
Iveco
MZF
Funk
4/11/1
Besatzung
8
Baujahr
2008
Fahrgestell
Mercedes-Benz
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.