Mitgliederversammlung Kempten

| Allgemeine News

An ungewohnter Stelle in der Mensa der Fachhochschule Kempten konnte Stadtbrandrat Andreas Hofer die 164 Mitgliederversammlung der Feuerwehr Kempten am vergangenen Freitag eröffnen. Vor zahlreichen Gästen wurde ein Blick auf das vergangene Jahr 2019 mit all seinen Facetten - seien es Einsätze, Übungen, Veranstaltungen oder andere Themenbereich geworfen. Im abgelaufenen Berichtsjahr wurden mehr als 25.000 Stunden an Übungs- und Ausbildungsdiensten und rund 8.760 Stunden an Wachdiensten abgehalten. Es galt zu dem für die Einsatzkräfte der Kemptener Wehr in rund 1.015 Einsätze ihr erlerntes und stetig wachsendes Wissen im Ernstfall umzusetzen. Des Weiteren wurden auch eine Vielzahl an Unterschiedlichsten Veranstaltungen durchgeführt - wie z.B. die Teilnahme am schwabenweiten Reinschautag, des 24-stündigen Jugend-Berufsfeuerwehrtages oder die Spendenaktion für die Kameraden aus Anina/Rumänien. Die Bewältigung dieser verschiedenen Aufgaben kann natürlich nur durch die Bereitschaft der rund 476 aktiven und 376 passiven Mitgliederinnen und Mitglieder erbracht werden, die sich für die Feuerwehr Kempten und die Kameradschaft unermüdlich einsetzen. Es wurden auch traditionsgemäß verdiente Kameraden und Kameradinnen für ihre Dienste, ihre Leistungen und ihr Engagement im Rahmen der Versammlung geehrt. Besonders hervorgehoben wurde hierbei die Ehrung des Kameraden Rudolf Berz für 50 Jahre aktiven Dienst bei der Feuerwehr Kempten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.